Close
Exit

Unglaublich, wieviel Obst pro Woche durch den Entsafter schießt – alles für die gesunde Verpflegung mit Vitaminen. Aber ganz ehrlich: man merkt es wirklich, ob man sich vor dem Training „richtig“ oder „falsch“ ernährt hat. Tägliche Hochleistung ohne Ernährungsumstellung ist aus meiner Sicht nicht machbar, gerade wenn man dann die Tausend Kilometer für krebskranke Kinder rudert.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Go top